explain-it Blog

Kunden-Case: E-Control

Wie wir die Welt ein wenig einfacher machen. Und Sie zum Erklär-Experten werden.
08.10.2018  |  Ilona Schmuttermaier

Wie bringt man ganz Österreich dazu, Energie zu sparen?

Ein Erklärfilm kann bekanntlich vieles. Aber eine ganze Nation – 9 Millionen Menschen – zum Energiesparen bewegen? Dazu will die E-Control beitragen. Als Aufsichts- und Regulierungsbehörde für den österreichischen Strom- und Gasmarkt zählt es zu ihren Aufgaben, Bürgerinnen und Bürger über effiziente Energienutzung aufzuklären. Und dabei sollen unsere Erklärfilme helfen.

Die E-Control und explain-it finden zusammen.

Zufällig fiel der E-Control eine Anzeige für unseren Workshop zum Thema Storytelling in die Hände. Da hat unser Marketing wohl einiges richtig gemacht, denn schon wenig später durften wir die E-Controller in unserem Workshop begrüßen. Dort lernten sie Tipps rund um das Erklären und Erzählen.

Kernelement einer jeden Geschichte: Die Hauptfigur. Aber wer könnte die Hauptfigur in Erklärfilmen zum Thema Energiesparen sein? Ein Zitteraal? Eine Zapfsäule? Fast. An diesem Tag entstand die Idee der Familie Wagner, die später in Filmen zum Leben erweckt werden sollte. Und so war der Grundstein für die Erklärfilm-Serie gelegt.

Familie Wagner zeigt’s allen.

Eine Familie braucht Energie. Täglich. Manchmal sogar mehrfach. Und genau wie unsere Zielgruppe besteht eine Familie aus ganz unterschiedlichen Typen. Ein perfekter Ansatz also, um alle Bedürfnisse rund um das Thema Energie in verschiedenen Charakteren zu spiegeln: Bei unserer Familie Wagner wären da Tochter Laura, die Öko-Energietechnik studiert und Energie sparen will. Und Papa Bernd, der hohe Investitionen befürchtet. Mama Viktoria ist viel mit dem Auto unterwegs, Sohn Max steht auf Technik und Oma Helga findet einfach die Natur toll.

Zu Menschen bauen Menschen leichter eine Beziehung auf als zu reinen Fakten. Verpackt in kleine Alltagsgeschichten, wecken sie Emotionen und bleiben länger im Gedächtnis. Schritt für Schritt sparen sich die Wagners in die österreichischen Herzen. Und weil Energiesparen natürlich eine heldenhafte Tat ist, werden die Wagners – Achtung Spoiler – gegen Ende der Filmreihe selbst zu waschechten Superhelden. Was will man mehr?

Für jeden Film ein Thema.

Natürlich braucht es Zeit, eine Familie kennenzulernen. Darum stellen wir im ersten von fünf Erklärfilmen die Wagners erstmal vor – mit all ihren Wünschen, Ängsten und Vorbehalten. Ihr Traum ist es, durch das ersparte Geld aus Strom, Sprit, Heizgas und -öl einen schönen Hotelurlaub bezahlen zu können. Werden sie es schaffen? Sie schlagen sich jedenfalls nicht schlecht: Im zweiten Film spart Papa Bernd ordentlich Heizkosten. Danach schaltet Sohn Max alle Stromfresser aus. In Film vier lässt Mama Viktoria die Spritrechnung schrumpfen. Zu guter Letzt lernen die Wagners im fünften Film, der aktuell noch produziert wird, Strom selbst zu erzeugen.

Sie wollen jetzt auch wissen, warum Stoßlüften sinnvoller ist als Kippen? Wie viel Sprit der Dachgepäckträger verbraucht? Und welche Temperatur im Gefrierfach ausreicht? Erleben Sie’s – mit der Familie Wagner der E-Control.


Werden auch Sie zum Erklär-Experten!

Tun Sie sich hin und wieder schwer, Ihr Thema auch für Laien einfach und verständlich zu machen? Lässt sich Ihre Zielgruppe nicht so leicht von Ihren Produkten oder Dienstleistungen überzeugen? Möchten Sie Ihr Thema auf anschauliche und unterhaltsame Art vermitteln? In unseren Workshops zu den Themen „Komplexitätsreduktion“ und „Storytelling“ geben wir unser Know-how an Sie weiter – und machen Sie, wie auch die E-Control, selbst zu Erklär-Experten.

Zu den Workshops

Ilona Schmuttermaier

geschrieben von
Ilona Schmuttermaier

Neuer Kommentar