Amazon - Amazon Locker

Mit Amazon Locker haben Sie die Möglichkeit, Ihr Paket ganz bequem an eine Abholstation liefern zu lassen und es dort abzuholen. Dieses explain-it handmade erklärt, wie Amazon Locker funktioniert.

  • B2C
  • Externe Kommunikation
  • Service
Sie kennen das sicher: Sie freuen sich auf den neuen Bestseller, die nächste Serienbox oder einfach auf die coolste Keksdose aller Zeiten – und dann sind Sie nicht zuhause, wenn das Paket kommt. Das Päckchen liegt jetzt beim Nachbarn oder Sie müssen es extra in der Filiale des Zustellers abholen, was oft mit Wartezeiten verbunden ist. Bis dahin müssen Sie auf die Keksdose verzichten und die Ungeduld steigt. Das geht auch anders. Mit Amazon Locker! Diese Abholstationen stehen in vielen Fällen genau dort, wo Sie sowieso vorbeikommen – zum Beispiel an der Tankstelle, am Supermarkt oder in ausgewählten Geschäften mitten in der Innenstadt. Sie lassen Ihr Paket einfach dorthin liefern, wo es auf Ihrem Weg liegt. In den Amazon Locker wird es sicher verwahrt und viele Locker sind sogar rund um die Uhr zugänglich! Zu einem Locker bestellen ist ganz einfach: An der Kasse geben Sie unter „Versandoptionen“ bei „Abholstationen in Ihrer Nähe“ Ihre Postleitzahl ein, wählen einen Locker aus und fügen ihn Ihren Lieferadressen hinzu. Wenn Ihre Bestellung angekommen ist, erhalten Sie einen einmaligen Abhol- und Barcode. Am Locker scannen Sie dann einfach Ihren Barcode oder geben Ihren Abholcode ein und halten schon Ihr Paket in den Händen. Das alles funktioniert einfach und sicher, natürlich ohne lästige Anmeldung und ohne Zusatzkosten. Holen Sie sich Ihr Paket einfach so ab, wie es für Sie am besten passt – bei Amazon Locker.