Etawatt AG - Volt Control

VoltControl von Etawatt verwendet einen patentierten Transformator, welcher die Stromspannung konstant niedrig hält. In diesem explain-it handmade erklären wir, welche Vorteile das genau hat.

  • Energie
  • Technologie
  • Externe Kommunikation

Mit Etawatt ohne Komforteinbussen Strom und Kosten sparen. Die Normspannung im Stromnetz beträgt 230 Volt und schwankt rechtlich zulässig zwischen 207 und 253 Volt. Elektrische Geräte funktionieren jedoch auch mit 210 Volt einwandfrei. Aber wie erreicht man konstante 210 Volt in einem Gebäude?
Die Etawatt AG hat darauf die Antwort: VoltControl. VoltControl verwendet einen patentierten, viel-fach bewährten Transformator. Er hält die Spannung mit Hilfe der sogenannten Gegeninduktion oh-ne Schwankungen konstant niedrig auf 210 Volt.
Das hat eine Menge Vorteile: Elektrische Geräte werden weniger stark belastet. So verbrauchen sie nicht nur durchschnittlich 15 Prozent weniger Strom, sondern leben auch doppelt so lange. Dadurch braucht es weniger Reparaturen und Neuanschaffungen. All das spart natürlich Kosten. Besonders viel Einsparpotenzial bietet VoltControl bei Leuchtmitteln. Und Haushaltsgeräte, Computer, Monitore oder auch Pumpen profitieren ebenfalls davon.
Auch die Klimaanlage freut sich: Aufgrund der geringeren Spannung werden elektrische Geräte und Leuchtmittel weniger heiß, was die Klimaanlage entlastet. Das spart ebenfalls Strom und Kosten. Darüber hinaus gibt es keinerlei Komfortverlust für die Mitarbeitenden bei ihrer täglichen Arbeit – alle elektrischen Geräte oder Leuchtmittel funktionieren wie gewohnt und sicher. Und das Beste am Volt-Control: Die Investition amortisiert sich in durchschnittlich zwei bis drei Jahren.
Schauen wir uns den Prozess einmal genauer an: Das ist ein großes Büro mit vielen Lampen und elektrischen Geräten. Als erstes begutachten Experten von Etawatt die Umgebung und messen den Stromverbrauch, die Leistung, das Lastprofil und die Stromstärke. Im Anschluss erfolgt die Auswertung der gemessenen Daten. Das ermöglicht eine genaue Aussage über das Einsparpotenzial. Und das sichert Etawatt mit einer Toleranz von plus minus einem Prozent ihren Kunden zu. Die Analyseergebnisse sind die Basis für eine Offerte – für den Kauf oder die Nutzungsüberlassung von Volt-Control. Wurde VoltControl installiert, folgt eine erneute Messung des Stromverbrauchs – so werden die vorausgesagten Einsparungen bestätigt.

Darüber hinaus hilft VoltControl nicht nur beim Sparen, sondern schont auch die Umwelt. Denn jede eingesparte Kilowattstunde muss nicht produziert werden. Machen Sie den ersten Schritt – kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Beratung.

Etawatt – Energie intelligent nutzen.