i-pm - thinkproject

Die webbasierte Projektplattform thinkproject! vereinfacht die Koordination bei komplexen Bauprojekten, schafft Überblick und damit zufriedene Mitarbeiter.

i-pm GmbH
  • Software & IT
Das ist Herr Huber. Er ist im Bauwesen tätig und hat immer viel zu tun. Bauprojekte sind komplex: Eine hohe Arbeitsteilung ist da ganz normal. Es gibt Investoren, Planer, Baufirmen und Handwerker. Und Herr Huber muss sie alle koordinieren. Dabei entsteht eine Viel-zahl an Dokumenten, die an verschiedenen Orten gespeichert werden. Sehr wichtige Informationen werden zusätzlich per E-Mail verteilt. Herrn Huber fällt es da oft schwer, die Übersicht zu behalten. Er weiß: Das geht auch den anderen Projektteilnehmer so. Dadurch ist die Arbeit schlecht koordiniert und es passieren Fehler. Und das kostet viel Zeit und Geld. Doch es gibt eine Lösung für Herrn Huber: i-pm, der think project! Partner für Österreich. i-pm hat sich darauf spezialisiert, Projektarbeit über Unternehmensgrenzen hinweg zu organisieren: Mit think project!
think project! ist eine internetbasierte Projektplattform, die dafür sorgt, dass alle Beteiligten den Informationsstand haben, den sie brauchen, um optimal zusammen zu arbeiten. Die Umsetzung ist sehr einfach: Zunächst führt i-pm Gespräche mit den Projektverantwortlichen und berät sie bei der Organisation ihrer Unterlagen. Denn: i-pm verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung im Dokumentenmanagement. think project! wird dann so eingestellt, dass es haargenau zum Projekt passt: Herr Huber kann entscheiden, welche Gliederung er für sein Projekt anlegen möchte; zum Beispiel eine Schublade für das Mängelmanagement. Die Schubladen sind intelligent und machen die richtigen Daten sichtbar: So sehen die Beteiligten nur die für sie wichtigen Informationen.
Nach zwei Wochen ist das System einsatzbereit. Und i-pm übernimmt die Gewährleistung für die Erreichbarkeit und Sicherheit der Daten.
Für die Nutzung des Systems benötigen die Beteiligten nur einen Internetzugang und ein Passwort.
Natürlich bindet think project! auch mobile Geräte ein. So kann Herr Huber mit seinem iPad oder Smartphone Aufnahmen der Baustelle machen und Kommentare dazu notieren. think project! übernimmt die Verteilung an die richtigen Kollegen - automatisch. Herr Huber ist begeistert. Dank think project! und i-pm spart er viel Zeit. Noch dazu ist die Abstimmung zwischen den Firmen viel besser, denn alle Teilnehmer sind auf dem aktuells-ten Informationsstand. Das Beste daran: Er kann sich voll auf die Projektentscheidungen konzentrieren - und das macht Spaß! i-pm, der think project!