Österreichische Krebshilfe Salzburg

Dieses explain-it handmade erklärt Beratungs- und Unterstützungsmöglichkeiten für Krebspatienten.

  • Medizin
  • Gesundheit
  • Beratung

Kennen Sie auch jemanden, der an Krebs erkrankt ist? Vermutlich. Denn bereits jeder vierte Mensch erkrankt im Laufe seines Lebens daran. In Österreich sind das rund 40.000 Menschen pro Jahr. Niemand spricht gerne darüber, wir von der Krebshilfe Salzburg meinen aber, dass offen über Krebs gesprochen werden sollte. Ist es nicht beruhigend, dass heute schon viele Krebserkrankungen vollständig geheilt werden können, oder erst gar nicht entstehen müssten?

Trotzdem erkranken immer noch viele Menschen an Krebs. Und das ist für den erkrankten Menschen und seine Familie eine große emotionale und soziale Belastung. Denn Krebs ist viel mehr als eine Krankheit. Die Diagnose trifft wie ein Blitz! Alles steht Kopf. Ängste, Sorgen und Nöte quälen einen. Nichts bleibt, wie es war. Für Kinder ist die Erkrankung besonders schwer zu ertragen. Gerade sie fühlen sich hilflos und müssen trotzdem oft die Stärksten sein.

Gut, dass es da schnelle und kostenlose Hilfe gibt: Wir von der Krebshilfe Salzburg informieren, beraten und begleiten Erkrankte, Angehörige und Interessierte. Unsere psychoonkologischen Beraterinnen beantworten Fragen und helfen dabei, die eigene Krebserkrankung zu verstehen und mit ihr umzugehen. Wir unterstützen Erkrankte und deren Familien dabei, Kraft zu tanken, zu entspannen und Hoffnung zu schöpfen. Mit unserem Soforthilfefonds können wir auch bei finanziellen Schwierigkeiten rasch helfen. Neigt sich das Leben aber dem Ende entgegen, gehen wir mit den betroffenen Menschen auch diesen letzten Weg und trauern gemeinsam. Wir arbeiten aber intensiv daran, dass Sie gesund bleiben. Vorsorgen ist die beste Medizin. Dank großer medizinischer Fortschritte, überstehen heute immer mehr Menschen eine Krebserkrankung.

Egal in welcher Lebenssituation – wir sind immer an Ihrer Seite wenn Sie uns brauchen. Mit unserem breiten Netzwerk an Beratungsstellen im Salzburger Land sind wir sicher auch in Ihrer Nähe. Und sollten Sie nicht zu uns kommen können, kommen wir mit unserem mobilen Angebot gerne zu Ihnen nach Hause. Wir sind dort, wo Sie sind. Und Sie sind nicht allein.

Damit wir weiterhin kostenlos helfen, begleiten, informieren und die Krebsforschung fördern können, benötigen wir Ihre Unterstützung. Bitte helfen auch Sie mit Ihrer Spende. Aus Liebe zum Leben.